Ferien mit Hund in Schleswig Holstein

 

Schleswig-Holstein – ideal für Ferien mit Hund

Hoch oben im Norden Deutschlands liegt Schleswig-Holstein mit seiner Landeshauptstadt Kiel. Das nördlichste Bundesland gehört traditionell zu den attraktivsten Feriengebieten Deutschlands und ist touristisch hervorragend erschlossen. Und auch für Ferien mit Hund ist Schleswig-Holstein ideal geeignet. Denn wenn Hundebesitzer in Urlaub fahren, möchten sie sie natürlich auch ihren treuen vierbeinigen Begleiter in der schönsten Zeit des Jahres nicht missen. Längst hat sich das Ferienland Schleswig-Holstein auf Ferien mit Hund eingestellt. Urlauber mit einem oder sogar mehreren Hunden finden eine hervorragend ausgebaute Infrastruktur vor. Sie können also ganz beruhigt mit ihrem Hund nach Schleswig-Holstein in den Urlaub starten. Sie werden überall

  • hundefreundliche Ferienwohnungen
  • hundefreundliche Ferienhäuser und
  • auch hundefreundliche Hotels

finden, die als Ausgangspunkt für Ihre Unternehmungen dienen können. Und Möglichkeiten für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem vierbeinigen Begleiter bieten sich wirklich unendlich viele, wenn Sie sich für Ferien mit ihrem Hund in Schleswig-Holstein entscheiden.

Ferien mit Hund zwischen Nord- und Ostee

Das Ferienland Schleswig-Holstein ist größtenteils ländlich geprägt. Schleswig-Holstein hat eine Nordsee- und eine Ostsee Küste sowie interessante Hafenstädte. Die fruchtbare Ostküste ist durch Förden und Buchten in die hügeligen Halbinseln Angeln, Schwansen, Dänischer Wohld und Wagrien gegliedert. Die Landschaft um die großen Holsteinischen Seen wird als Holsteinische Schweiz bezeichnet. Die Landschaft der Hüttener Berge liegt im Binnenland an der Grenze zur Geest.

Die Westküste ist durch das Wattenmeer geprägt, wobei im Norden (Nordfriesland) neben den Nordfriesischen Inseln zahlreiche Halligen vorgelagert sind, die Halbinsel Eiderstedt ins Meer hineinragt. Zu der Landschaft der Inseln und Halligen gehört ebenfalls die Insel Helgoland.

Südlich von Nordfriesland liegt zwischen Eider- und Elbmündung die Landschaft Dithmarschen, die sich aus den Gebieten Norderdithmarschen und Süderdithmarschen zusammensetzt. Daran schließen dann die Elbmarschen mit der Wilstermarsch und der Kremper Marsch an.

Nördliches Urlaubsparadies bietet Abwechslung und Spaß für Sie und Ihren Hund

Lebendige Straßen, romantische Hinterhöfe, Marktplätze und Hafenkulissen werden Sie mit ihrem zeitlosen nordischen Flair begeistern. Bezaubernde Strände und Dünen, beschauliche Fischerhäfen, endlose Weideflächen und majestätische Gutshäuser sind die Basis für das facettenreiche Urlaubsparadies, das nicht nur Ihnen, sondern auch Ihrem Hund viel Spaß und Abwechslung bieten wird.

Ferien mit Hund in Schleswig-Holstein, das bedeutet für viele ein nettes Ferienhaus an der Nord- oder Ostsee, ein schönes Hotel in Flensburg oder eine Ferienwohnung auf einer Insel. Genießen Sie tagsüber die endlosen Spaziergänge mit ihrem vierbeinigen Begleiter an kilometerlangen Naturstränden, malerischen Binnenseen und wildromantische Steilküsten.Im Landesinneren laden Felder und Wiesen zu ausgiebigen Spaziergängen oder Radtouren mit Hund ein. Andere nutzen bei ihren Ferien mit Hund in Schleswig-Holstein lieber, um dem Windsurfen nachzugehen und sich anschließend in einem Hotel verwöhnen zu lassen. Planen Sie Ihren Urlaub mit Hund in Schleswig-Holstein gut und suchen Sie auf unserem Onlineportal www.ferien-mit-hund.de mühelos auch ein exklusives Hotel mit Hund oder eine ruhiges Ferienhaus in Schleswig-Holstein mit Hund für sich aus.

Ferien mit Hund in Schleswig-Holstein an der Ostsee

Ihr Hund genießt es genau wie Sie im Urlaub in der Sonne zu liegen, Ihr Hund freut sich am Wasser zu sein oder darin zu baden. Ihr Hund wird die langen Spaziergänge an Hundestrände an der Ostsee oder an den zahlreichen Naturstränden in der Umgebung lieben. In den schönen Kiefernwäldern an der Ostsee, auf Felder und weiter Flur können Sie mit Ihrem Hund herumtollen und toben, so dass es auch für Ihren treuen vierbeinigen Begleiter unvergesslicher Urlaub wird. Ferien mit Hund in Schleswig-Holstein an der Ostsee – das ist Familienurlaub am Strand, das ist Wassersport in allen Varianten, wie Segeln durch Ostseebuchten, vorbei an Steilküsten, an großen und kleinen Ostseeinseln, das ist aber auch Radwandern, Reiten und Golf im naturschönen Ostsee-Hinterland, das sind Kanutouren in vielen ostseenahen Seen und Sightseeing in Yachthäfen und Bummeln durch historische Hafenstädtchen.

Ferien mit Hund in Schleswig-Holstein an der Nordsee

Genießen Sie die schönste Zeit im Jahr auf einer der deutschen Nordsee-Inseln und erleben Sie erholsame und entspannende Ferien mit Hund in Schleswig-Holstein in einer berauschenden Landschaft an der Nordsee. Entdecken Sie eine Region voller Vielfalt und Kontraste, geprägt von der endlosen Weite der Landschaft und des Meeres, den kilometerlangen Stränden, dem maritimen Flair und dem Nationalpark Wattenmeer. Egal ob Ferienhaus, Ferienwohnung oder Hotel – unsere Unterkünfte mit Hundbieten für jeden Urlauber das richtige Angebot.

Die Nordfriesischen Inseln mit Hund und Halligen Urlaub mit Hund liegen an der Westküste Schleswig-Holsteins und erstrecken sich von der dänischen Grenze im Norden bis runter zur Halbinsel Eiderstedt. Die Inseln und Halligen befinden sich somit auch im nördlichen Teil des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Die größte Insel Sylt ist durch den Hindenburgdamm mit dem nordfriesischen Festland verbunden und verfügt somit über eine direkte Bahnanbindung. Die beiden kleineren Schwestern, die grüne Insel Föhr und die Insel Amrum mit ihrem breiten Sandstrand, sind per Fähre vom Hafen in Dagebüll erreichbar.

nach oben